Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Institute for High-Frequency and Communication Technology


Prof. Dr. rer. nat. Ullrich Pfeiffer

Aktuelles

  • „Microwave Prize“ für Wuppertaler Radarforscher
    Die internationale Gesellschaft „Microwave Theory and Techniques Society (MTT-S)“ verleiht den...[mehr]
  • Wuppertaler Forscher ist Mitglied eines neuen Sonderforschungsbereichs (SFB), welcher ab Januar 2017 für voraussichtlich 12 Jahre gefördert wird.
    Die Arbeitsgruppe um Prof. Ullrich Pfeiffer, Lehrstuhl für Hochfrequenzsysteme in der...[mehr]
  • Reinhart Koselleck-Projekt erstmals in Wuppertal
    Prof. Dr. Ullrich Pfeiffer, Leiter des Lehrstuhls für Hochfrequenzsysteme in der...[mehr]
  • Terahertz-Quelle aus Wuppertal
    Wissenschaft und Industrie erhoffen sich große Entwicklungspotenziale von der bisher wenig...[mehr]
  • ISSCC: World’s first CMOS terahertz video camera presented
    The University of Wuppertal, STMicroelectronics, and ISEN/IEMN presented the world’s first...[mehr]
05.10.10 08:10

Best Paper Award für Wuppertaler Forschergruppe

Kategorie: ihct - Allgemein

Die Forschergruppe um Prof. U. Pfeiffer und ihre Projektpartner von ST Microelectronics können sich über den mit einem Geldbetrag dotierten „Best Paper Award“ der European Microwave Association freuen.

Die European Microwave Association (EuMA) hat die Veröffentlichung „A 160-GHz Low-Noise Downconverter in a SiGe HBT Technology“ der Autoren Erik Öjefors, Franck Pourchon, Pascal Chevalier und Ullrich R. Pfeiffer auf der 40. Microwave Conference (EuMC) in Paris vom 28. bis 30. September 2010 ausgezeichnet.

Hier die Urkunde.