Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Institute for High-Frequency and Communication Technology


Prof. Dr. rer. nat. Ullrich Pfeiffer

Aktuelles

  • Qualitätssicherung mittels mobiler Terahertz-Spektroskopie
    Um die Qualität bereits verpackter Güter erneut zu kontrollieren, steht die Qualitätssicherung in... [mehr]
  • Das Terahertz-Auge: Wuppertaler Forscher*innen entwickeln Prototypen einer Lichtfeldkamera für den Terahertz-Bereich
    Die Grundlagen zur Lichtfeldkamera wurden vom französischen Physiker und Nobelpreisträger Gabriel... [mehr]
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IHCT wird mit dem IRMMW-THz Outstanding Student Paper Award ausgezeichnet
    Unser Mitarbeiter Ritesh Jain hat zusammen mit einem anderem Studenten den ersten Platz bei der dies... [mehr]
  • Wuppertaler Lehrstuhl koordiniert ab 2021 neues DFG-Schwerpunktprogramm
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 14 neue Schwerpunktprogramme (SPP) für das Jahr... [mehr]
  • Update COVID-19 / Corona-Virus
    Mit dem Stand 06. April wird für das Sommersemester folgendes festgestellt [mehr]
zum Archiv ->

Update COVID-19 / Corona-Virus

Mit dem Stand 06. April wird für das Sommersemester folgendes festgestellt

  • Der Vorlesungsbetrieb startet für alle verbindlich zum 20. April 2020. Von der Möglichkeit, bereits ab 6. April vorgezogene digitale Angebote bereit stellen zu können (wie eigentlich angekündigt), soll abgesehen werden.
  • Niemand geht davon aus, dass im Sommersemester Präsenzlehre in den Räumen der Universität möglich sein wird. Mit anderen Worten, das Sommersemester ist (nach jetziger Erkenntnislage) rein digital zu fahren. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in der Vorlesungsankündigung oder in Moodle.
  • Begleitende Praktika zu Veranstaltungen werden ausgesetzt und müssen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
  • Falls auch im August / September keine Präsenz möglich: Wie dann schriftliche Klausuren durchgeführt werden können wird noch geprüft (bleibt also noch offen).
  • Für Studierende werden diverse Corona-Email-Adressen eingerichtet, an die sie sich bei Fragen wenden können.
  • Als Videoportal wird die Software ZOOM eingesetzt. Bitte machen Sie sich schon jetzt mit der Benutzung vertraut, obwohl noch keine zentrale Organisation über das ZIM ermöglicht ist (Homepage des Herstellers). Entsprechende Links werden in Kürze in Moodle eingepflegt.
  • Die Fakultät und das zentrale Prüfungsamt haben jeweils eine eigene FAQ Seite zu diesem Thema eingerichtet.
  • Bitte meiden Sie Annäherungen an Personen unter 2m Abstand und bleibt gesund.