Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Institute for High-Frequency and Communication Technology


Prof. Dr. rer. nat. Ullrich Pfeiffer

Aktuelles

  • Das Terahertz-Auge: Wuppertaler Forscher*innen entwickeln Prototypen einer Lichtfeldkamera für den Terahertz-Bereich
    Die Grundlagen zur Lichtfeldkamera wurden vom französischen Physiker und Nobelpreisträger Gabriel... [mehr]
  • Mobil Gefahrenbereiche erkennen: Zweite Förderphase des Sonderforschungsbereichs MARIE genehmigt
    Seit Beginn 2017 werden an der Bergischen Universität Wuppertal im... [mehr]
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IHCT wird mit dem IRMMW-THz Outstanding Student Paper Award ausgezeichnet
    Unser Mitarbeiter Ritesh Jain hat zusammen mit einem anderem Studenten den ersten Platz bei der dies... [mehr]
  • Wuppertaler Lehrstuhl koordiniert ab 2021 neues DFG-Schwerpunktprogramm
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 14 neue Schwerpunktprogramme (SPP) für das Jahr... [mehr]
  • Update COVID-19 / Corona-Virus
    Mit dem Stand 06. April wird für das Sommersemester folgendes festgestellt [mehr]
zum Archiv ->

Devices and Circuits

Device and Circuit Design
© Colourbox 1995141

Um mit höheren Trägerfrequenzen arbeiten zu können, sind neue und innovative Geräte und Schaltungen erforderlich. Unser Ziel ist es, fortschrittliche Halbleitertechnologien (SiGe HBTs und CMOS), Schaltungen und Antennen einzusetzen, um neue Millimeterwellen- und Terahertz-Anwendungen zu ermöglichen. Siliziumtechnologien versprechen kostengünstige On-Chip-Integrationsfähigkeiten und haben vor kurzem Transistor-Grenzfrequenzen erreicht, die bis zu fT/fmax von 505 GHz/720 GHz reichen. Die Untersuchung von hochleistungsfähigen vollintegrierten Terahertz-Schaltungen auf der Basis von reinen Siliziumtechnologien, die bei Raumtemperatur arbeiten, ist der zentrale Forschungsschwerpunkt des IHCT.

Projekt Links

    Vorlesungen