Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Institute for High-Frequency and Communication Technology


Prof. Dr. rer. nat. Ullrich Pfeiffer

Aktuelles

  • Qualitätssicherung mittels mobiler Terahertz-Spektroskopie
    Um die Qualität bereits verpackter Güter erneut zu kontrollieren, steht die Qualitätssicherung in... [mehr]
  • Das Terahertz-Auge: Wuppertaler Forscher*innen entwickeln Prototypen einer Lichtfeldkamera für den Terahertz-Bereich
    Die Grundlagen zur Lichtfeldkamera wurden vom französischen Physiker und Nobelpreisträger Gabriel... [mehr]
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IHCT wird mit dem IRMMW-THz Outstanding Student Paper Award ausgezeichnet
    Unser Mitarbeiter Ritesh Jain hat zusammen mit einem anderem Studenten den ersten Platz bei der dies... [mehr]
  • Wuppertaler Lehrstuhl koordiniert ab 2021 neues DFG-Schwerpunktprogramm
    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet 14 neue Schwerpunktprogramme (SPP) für das Jahr... [mehr]
  • Update COVID-19 / Corona-Virus
    Mit dem Stand 06. April wird für das Sommersemester folgendes festgestellt [mehr]
zum Archiv ->

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

THz Schaltungen und Systeme in ultra-schnellen SiGe HBT Technologien
Förderkennzeichen: DFG PF 661/15-1


Projektnehmer:

Heinemann, Bernd, Dr.-Ing.
Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik
Frankfurt / Oder

Pfeiffer, Ullrich, Prof. Dr. rer. nat.
Lehrstuhl für Hochfrequenzsysteme in der Kommunikationstechnik
Bergische Universität Wuppertal


Projektbeschreibung:

Moderne Halbleiterbauelemente erreichen Schaltgeschwindigkeiten, die das Potenzial haben unsere moderne industrielle Welt grundlegend zu verändern. Bipolar-Transistor-Technologien sind dabei in Bereiche des elektromagnetischen Spektrums vorgedrungen, die bisher nie erreicht wurden. Das Projektziel von Dotseven2IC ist es diese schnellen SiGe HBT Technologien, im Grenzbereich zwischen mm-Wellen und THz Frequenzen, grundlegend zu verstehen und zu untersuchen. Dies wird durch ein kombiniertes Design von Schaltungen und Transistoren erreicht. Im Fokus stehen Design Trade-offs, die von der Herstellung der HBT-Transistoren, über hochintegrierte Sende-/Empfängerschaltkreise bei 300 GHz, bis hin zu THz-Komponenten reichen. Mit Dotseven2IC werden in Zukunft vollkommen neue integrierte HF Schaltungen denkbar, die in puncto Geschwindigkeit bisher weltweit unerreicht sind.



LaufzeitMai 2019 - Apr 2022
Drittmittelgeber      Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
SchlagworteSiGe HBT Transistortechnologien; Terahertz Bauelemente; Terahertz Schaltungen