Lehrstuhl für Hochfrequenzsysteme in der Kommunikationstechnik

Vertrag mit ST Microelectronics (F)

(Erstellung einer Doktorarbeit parallel zu einer Tätigkeit als Arbeitnehmer in einem Unternehmen - mit staatlicher Unterstützung)

Projektnehmer:

Pfeiffer, Ullrich, Prof. Dr. rer. nat.
Lehrstuhl für Hochfrequenzsysteme in der Kommunikationstechnik

Projektbeschreibung:

Die Abkommen mit der Industrie zur Ausbildung in der Forschung (CIFRE) zielen auf eine Förderung der Partnerschaften zwischen öffentlicher und privater Forschung im Rahmen von Doktorarbeiten, die von Unternehmen und dem nationalen Verband für Forschung und Technologie (ANRT) gemeinsam finanziert werden, ab.

Das CIFRE-Abkommen bringt für die betreffenden Studenten zahlreiche Vorteile mit sich: Mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag oder einem befristeten Vertrag mit einer Laufzeit von mindestens 3 Jahren sammelt der Doktorand wertvolle Berufserfahrung und bezieht gleichzeitig ein Gehalt.

Informationen

Laufzeit:
2011 - 2012

Drittmittelgeber:
ST Microelectronics

Schlagworte
Frankreich, CIFRE, Förderung

Weitere Infos über #UniWuppertal: